Yoga heilt!

Für die chronischen Erkrankungen wie Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Diabetes, Depression und Burnout, Krebs, Asthma, aber auch chronische Rücken-, Nacken- und Schulterbeschwerden hat die Schulmedizin bisher keinen ausreichenden Therapieerfolg. Und gerade diese chronischen Erkrankungen sind sehr häufig stressbedingt. Hier zeigt die Forschung immer mehr und immer deutlicher, dass es hier alternative Therapiemöglichkeiten gibt und Yoga ist eine der wirksamsten Alternativen:

Yoga ist nach bisherigen Erkenntnissen die wirksamste Methode gegen chronische Rücken- und Nackenschmerzen und zur Stressreduktion. Hätten wir eine dem Yoga ähnlich wirksame Pille auf dem Markt, wäre das eine Sensation.“ sagt Prof. Dr. Andreas Michaelsen, Chefarzt und Professor an der Charité Berlin, (GEO Juni 2013)

In einem Film des Fernsehsenders Arte erklärt Michalsen, dass Meditation und Yoga gegen so gut wie alle stressbedingten Zivilisationserkrankungen helfen, etwa bei Herzerkrankungen wie Herz-Rhythmus-Störungen, Erkrankungen der Herzkranzgefäße oder Bluthochdruck. Gerade das lange Halten der Asanas im Hatha-Yoga oder Yin-Yoga sei das, was Yoga so wirksam macht. Dass Yoga präventiv gegen Stresserkrankungen wirkt, weiß man schon lange. Daher erstatten die Krankenkassen einen Yogakurs anteilig. Michalsen behauptet jetzt: “Heute wissen wir, Yoga ist für die Behandlungen von Erkrankungen sehr sehr wirksam. Wer sich weiter informieren möchte: Der Arte-Film ist hier noch bis zum 7.3. online sichtbar.

In einem Interview des Buchautors und Arztes Rüdiger Dahlke, erklärt Michalsen, durch eine Umstellung der Ernährung, durch regelmäßiges Fasten und eine Praxis von Yoga und Meditation ließen sich unsere chronischen Zivilisationserkrankungen wahrscheinlich um 90% (!) reduzieren!

Immer wieder erfahren wir das in den Feedbacks nach unseren 5-Tages-Retreats (Bildungsurlaub). Eine Frau mit jahrelangen Gelenkschmerzen sagte mir, sie sei erstmals seit langer Zeit praktisch ohne Schmerzen, ein Mann mit langjährigen Schulterschmerzen sagte mir nach dem Retreat, er sei zum ersten Mal seit 10 Jahren schmerzfrei.

Für alle, die richtig in das Thema eintauchen möchten empfehlen wir das Buch von Prof. Michaelsen: Heilen mit der Kraft der Natur.
Hier stellt der Autor seine eigene Forschung und eigene Erfahrungen mit dem Thema vor und kommt nach zahlreichen Erfahrung- und Studienberichten zu dem Schluss: “Es gibt kaum einen Bereich, in dem Yoga nicht sinnvoll wäre.” S.207.