ABC-News-Reporter Dan Harris: Meditation ist die nächste Gesundheits-Revolution.

ABC-News-Reporter Dan Harris: Meditation ist die nächste Gesundheit-Revolution.

Der US-Amerikanische ABC-News-Moderator Dan Harris hatte vor 14 Jahren vor 5 Millionen Live-Zuschauern während der Live-Sendung von Good Morning America eine Panik-Attacke. Er beschloss darauf hin, sein Leben als Workaholic und Perfektionist, in dem er gewohnt war, sich durch Kokain und Ecstasy auf der Spur zu halten, zu ändern. Er begann als knallharter Realist und Materialist Eckart Tolle und den Buddhismus zu studieren und begann mit der Praxis der Meditation. Studierte die wissenschaftlichen Erkenntnisse der Neuroplastizität und las über den hohen Nutzen der Meditation in Bezug auf Stress, Blutdruck, Immunsystem etc. Er las über die Studien, in denen gezeigt werden konnte, dass durch Meditation die graue Hirnsubstanz in den Bereichen der Selbstwahrnehmung und des Mitgefühls anwächst und in den Bereichen von Stress, Angst und Depression die graue Hirnsubstanz sich auflöst. Seit Jahren meditiert er täglich. Sein Leiden und seine Erkenntnisse hat er in seinem Buch “10% happier” beschrieben. Er prophezeit jetzt, dass Meditation in Bezug auf unsere Gesundheit die nächste Revolution auslösen wird – ähnlich wie das Joggen in den 50er Jahren: Wer in den Vierzigerjahren Joggen ging, erklärt er, wurde gefragt: “Wer jagt dich?”. Wenn man heute einem Menschen sagt, dass man meditiert, wird man meistens krumm angeschaut. “Das wird sich ändern! Meditation wird eine Selbstverständlichkeit werden wie Sport, wie Zähneputzen, wie Medikamente nehmen, die der Arzt einem verschreibt.” Hier kommst du zum Video mit Harris’ Prophezeiung.