So atmest Du dich glücklich

Dein Atem- ein Wunder!

Du fühlst dich gestresst und in deinen Emotionen gefangen?

Dann haben wir eine gute Neuigkeit für dich. Du kannst dich frei und entspannt atmen! Klingt zu einfach, um wahr zu sein? Probiere es einfach mal aus und starte mit 5 Minuten am Tag!

Wie der belgische Wissenschaftler Pierre Philippot herausfand, hat jede Emotion ein Atemmuster. Das heisst, dass sich unser Atem je nach Gefühlslage verändert. Unsere Atmung ist die einzige vegetative Körperfunktion des vegetativen Nervensystems, die sich willkürlich beeinflussen lässt. In dem wir unseren Atem bewusst verändern, haben wir Einfluss auf unsere Emotionen. Glücksempfinden und Entspannung sind damit über den Atem trainierbar.

Wir atmen im Alltag oftmals unbewusst und stressbedingt und emotionsgeladen eher flach, was zur Anspannung und Schmerzen führen kann. Die meistens Menschen benötigen im Normalzustand zwischen 10-18 Atemzüge pro Minute, 6 wären jedoch ideal, um fit und gesund zu bleiben.

Doch das lässt sich üben: Die Lenkung des Atems, ist ein wichtiger Teil im Yoga und wird Pranayama genannt. „Prana“ bedeutet Lebensenergie und „yama“ dehnen/strecken. Um die eigene Lebenskraft in Balance zu halten, sind Atemübungen essentiell wichtig. Die Wechselatmung ist eine tolle Atemübung, um die Energien im Körper auszugleichen. Dabei liegt der Fokus auf der längeren Ausatmung, welche bedeutend zur Aktivierung des Parasympathikus beiträgt. Dieser Teil vom Nervensystem dient der Entspannungsreaktion im Körper und sorgt dafür, dass wir in Gleichgewicht bleiben und gegenüber stressigen Phasen resistent sind. Durch die tiefe Atmung werden unsere Organe im Bauchraum zusätzlich massiert und besser durchblutet und versorgt, unser Blutdruck senkt sich und wir werden schmerzunempfindlicher. Eine regelmäßige Pranayama Praxis macht uns somit glücklicher und gesünder.

Probiere es aus und starte mit unserem Atemvideo:

https://www.youtube.com/watch?v=fyEhtQThSec&feature=youtu.be

Hier kannst du mit unserem Wechselatem-Video aus unserem neuen Online-Yogakurs, der bald erscheinen wird, üben! So einfach und banal – unser Atem ist jedoch ein großes Wunder. Wir wünschen Dir viel Freude dabei dieses Wunder zu entdecken!

 

Quellen:

https://www.spiegel.de/plus/atemuebung-gegen-stress-und-schmerzen-entspannen-sie-sich-a-fece7848-871b-4022-a6a5-a71e0dbf836b

http://www.subwo.de/blog/breath