Simona (Siddhi) Weichert

Kinderyoga, Yogalehrerin,  Meditationslehrerin, Dipl.-Pädagogin und Coach

“Friede beginnt damit, dass jeder von uns sich jeden Tag um seinen Körper und seinen Geist kümmert.” (Tich Nath Hanh)

Mehr denn je leben wir in einer Zeit, in der Frieden zum höchsten Gut wird. Yoga eröffnet für mich einen Weg, einen friedvollen Umgang mit sich selbst, anderen und unserem Planeten zu lernen und zu leben. Als ich vor mehr als 10 Jahren mit Yoga begann, veränderte die regelmäßige Praxis  nach und nach Körper und Seele in einem so positiven und nachhaltigen Sinne, dass ich den Wunsch verspürte, dies auch an die Kinder und Jugendlichen weiterzugeben, die mir in meiner Arbeit als Pädagogin täglich begegnen.

Nach einer Kinderyogalehrer-Ausbildung 2013 wollte ich noch tiefer in die Philosophie des Yoga eintauchen und begann 2015 meine Ausbildung zur Yogalehrerin bei Unity-Training. Zutiefst dankbar für diese zwei Jahre voller Selbsterfahrung und Transformation sowie Florians Unterstützung und Begleitung unterrichte ich heute mit Freude Yoga bei Unity-Training. Dabei sind mir die Vermittlung von Selbstliebe, Achtsamkeit und die Integration der Praxis in den Alltag ein wichtiges Anliegen.

Um das Thema Yoga und Achtsamkeit verstärkt auch an Multiplikator*innen im pädagogischen Kontext zu vermitteln, biete ich seit 2016 eine Kinderyogalehrer-Fortbildung bei Unity-Training an mit dem Wunsch, mehr und mehr Kindern ein wertvolles Handwerkszeug für ein glückliches und gesundes Leben zugänglich zu machen.

Die weiteren Ausbildungen in Yin Yoga (2017), Vinyasa Yoga (2018) und restorative Yoga (2019) sowie eine Meditationslehrerausbildung (2019) und Yoga Philosophie Online Ausbildung (2021) ergänzen und beeinflussen heute maßgeblich meine Art, einen ganzheitlichen und heilsamen Yoga zu unterrichten.