Gemeinschaft – wichtiger als Asanas und Meditation

Yogameister Swami Nityabodhananda:
Indische Vedanta-Philosophie für unseren Alltag

Was ist die wichtigste Yogapraxis zur Befreiung des Geistes und einer dauerhaften Veränderung des Lebens? Wichtiger als Meditation, als körperliches Yoga, wichtiger als Wissen aus Büchern zu sammeln?

Es ist Sadhu-Sanga! Sadhu-Sanga bedeutet auf deutsch „Gemeinschaft mit einem Sadhu“. Ein Sadhu ist ein Mensch, der sein Leben vollständig der Selbstverwirklichung und der Befreiung des Geistes gewidmet hat. Nach der Philosophie des Yoga ist eine solche Gemeinschaft mit einem Sadhu das Wichtigste, was wir im Yoga überhaupt tun können, um wirklichen Fortschritt und dauerhafte Veränderungen in unserem Leben zu erreichen. Im Chaitanya Charitamrita heißt es:

sadhu-sanga sadhu-sanga sarva-sastre kaya
lava-matra sadhu-sange sarva-siddhi haya

 Sadhu Sanga, die Gemeinschaft mit einem Sadhu ist die Essenz aller Schriften. Schon in einem winzigen Bisschen dieser Gemeinschaft mit einem Sadhu liegt die Vollkommenheit des Yoga (Siddhi).

Ich selbst kann das aus eigener Erfahrung bestätigen. Niemals hätte ich den Sinn und die Bedeutung des Yoga verstehen können, hätte ich nicht konsequent die Gemeinschaft solcher Sadhus immer und immer wieder gesucht, wie eine Biene den Nektar. Zeit mit einem Sadhu zu verbringen, war für mich immer das kostbarste und wertvollste Geschenk. Wichtiger als die Meditation und die Praxis auf der Yogamatte.

 Zu einer solchen Sadhu-Sanga hast du bald eine Gelegenheit!

Swami Nityabodhananda, ein indischer Sannyasi, d.h. ein Yoga-Mönch und spiritueller Meister aus der Advaita-Vedanta-Tradition kommt zu uns ins Studio!

Ich kenne Swami Nityabodhananda von einem Besuch vor 3 Jahren und erinnere mich gerne an seine gropßartigen Lectures. Er ist kein Lehrer des körperlichen Yoga, sondern praktiziert Jnana-Yoga, den Yoga des Wissens, d.h. er spricht einfach Yoga-Philosophie, und zwar die wesentlichen Inhalte, die wir alle brauchen, um unser Leben und unseren Geist wirklich zu verändern und endlich ein glückliches und erfülltes Leben zu leben.

Wenn du es irgendwie schaffst, lass dir die Gelegenheit bitte nicht entgehen, die wesentlichen Inhalte der Yogaphilosophie, die wir alle brauchen, um unser Leben und unseren Geist wirklich zu verändern und endlich ein glückliches und erfülltes Leben zu leben, von diesem Meister persönlich zu hören.

In Liebe

Dein Florian

– auf der Domplatte

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.